Deutscher Verband für Landschaftspflege

Auszeichnung "NATÜRLICH BAYERN - Insektenfreundliche Kommune"

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege verleiht die „Florfliege“ für insektenfreundliche Kommunen im Rahmen seiner landesweiten Initiative NATÜRLICH BAYERN. Die Preisträger*innen erhalten neben einer Urkunde eine handgeschweißte Florfliege aus Stahl.

Die "Florfliege"

Die Florfliege, ein zartes, grün schimmerndes Insekt aus der Familie der Netzflügler, steht stellvertretend für die Vielzahl der oftmals unscheinbaren, aber sehr nützlichen Insekten. Während ihre Larve als „Blattlauslöwe“ Schädlinge wie Milben und Blattläuse frisst, ernährt sich die ausgewachsene Florfliege von Nektar und Pollen. Dabei bestäubt sie unzählige Pflanzen und ermöglicht so deren Fortpflanzung.

Die ausgezeichneten Kommunen