Deutscher Verband für Landschaftspflege

Projektsteckbrief

Donau-Ries: DONAU-RIESig säen

  • Landschaftspflegeverband Donau-Ries

Beschreibung:

Im Landkreis dieses relativ jungen Landschaftspflegeverbands existiert im Gegensatz zu schon lange agierenden LPV noch kein großer Flächenpool von Spender- und Empfängerflächen. Der Fokus liegt daher u.a. auf der intensiven Flächenakquise. Der naturräumlich abwechslungsreiche Landkreis ist gekennzeichnet durch ausgedehnte Wiesen im Ries, Magerrasenkomplexe und Extensiväcker am Riesrand oder Auen- und Feuchtlebensräume im Donauraum. Sobald Spenderflächen gewonnen sind, werden mit verschiedenen Methoden (Mähgutübertragung, eBeetle) sowie zugekauftem Regiosaatgut Grünflächen inner- und außerorts neu angelegt und andere durch Pflegeoptimierung aufgewertet. Schulungen und öffentliche Veranstaltungen sollen dazu nachhaltig Bewusstsein und Wissen bei den Akteuren schaffen.

Projektgebiet:

Landkreis Donau-Ries, alle Gemeinden

Lebensraumtypen:

Acker, Wiese, Magerrasen, Feucht- und Nasswiesen, Straßen- und Wegränder, Gewässerränder, Restflächen/"Eh-da-Flächen"

Schwerpunkt:

  • Beratung der Kommunen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Laufzeit:

Mai 2019 - April 2021

Kontakt:

Landschaftspflegeverband Donau-Ries
Alemannenstraße 15
86655 Harburg / Ebermergen

Nadine Kühnert
Tel: 09080 99892-0
Mail: kuehnert@lpv-don.de

Michaela Dinkelmeier
Tel: 09080/99892-10
Mail: dinkelmeier@lpv-don.de

www.lpv-don.de

LPV Donau-Ries
Projekte finden

Projekte finden: