Deutscher Verband für Landschaftspflege

Projektsteckbrief

Mittelfranken: 100 kunterbunte Kilometer

  • Landschaftspflegeverband Mittelfranken

Beschreibung:

Die Region rund um den Hesselberg in Mittelfranken ist durch die guten Böden vorwiegend intensiv landwirtschaftlich genutzt. Der Landschaftspflegeverband Mittelfranken will nach Akquise und Erfassung möglicher Spenderflächen schwerpunktmäßig die Bürgermeister und Bauhöfe der Gemeinden zur Anlage und Pflege der Gemeindeflächen beraten. Alle bestehenden Pflegepläne der teilnehmenden Gemeinden sollen dabei auf den Prüfstand kommen und ökologisch angepasst werden. Bei der Neuanalage wird neben Mähgutübertragung im Siedlungsbereich auch zugekauftes vorwiegend autochthones Saatgut zum Einsatz kommen. Das Projektziel aus dem Titel, also 100 kunterbunte Kilometer Weg- und Straßenränder zu schaffen, bedeutet bei 6 m Breite also etwa 60 Hektar neue Insektenlebensräume.

Projektgebiet:

Landkreis Ansbach, 10 Gemeinden rund um den Hesselberg

Lebensraumtypen:

Acker, Wiese, Straßen- und Wegränder, Restflächen/"Eh-da-Flächen"

Schwerpunkt:

Beratung der Kommunen, Öffentlichkeitsarbeit

Laufzeit:

Mai 2019 - April 2021

Kontakt:

Landschaftspflegeverband Mittelfranken
Feuchtwanger Str. 38
91522 Ansbach

Norbert Metz
Tel.: 0981/4653 3525
Mail: metz@lpv-mfr.de

www.lpv-mittelfranken.de

Projekte finden

Projekte finden: