Deutscher Verband für Landschaftspflege

Technik für Weg- und Straßenränder

Weg- und Straßenränder bieten potentiellen Lebensraum und Nahrungsanbot für eine Vielzahl an Pflanzen und Tieren. Mit der richtigen Technik und Pflege haben Wegränder ein hohes Potential für den Erhalt der Biodiversität in der Agrarlandschaft und können einen wichtigen Beitrag zum Biotopverbund leisten.

Mehr lesen

Flächenvorbereitung

Derzeit ist neben der naturschutzfachlichen Aufwertung durch verändertes Pflege- bzw. Bewirtschaftungsmanagement die Neuanlage von hochwertigen Lebensräumen eins der wichtigsten Instrumente zum Erhalt bzw. zur Erhöhung der Biodiversität in unserer Kulturlandschaft.

Mehr lesen

Blühflächen

Blühflächen, mit gebietsheimischen Arten und an den richtigen Sellen eingesetzt, können einen Beitrag gegen das Insektensterben leisten. Wir klären über ihre öklogische Wirksamkeit für den Insektenschutz auf und geben Empfehlungen für die Anlage von wirkungsvollen Blühflächen zur Förderung der Insektenvielfalt.

Mehr lesen

Insektenschonende Mahd

Neben Düngung, Schnitthäufigkeit und Pestizideinsatz ist die Mahdtechnik entscheidend für die Artenvielfalt auf Wiesen und anderen Grünflächen. Wir geben daher praxisorientierte Empfehlungen mit Begründungen für eine naturschutzfachlich optimierte Mahd.

Mehr lesen

Feldwege

Feldwege und -säume sind wichtige Vernetzungsstrukturen für den Biotopverbund in der Agrarlandschaft. Wir geben einen Überblick über die rechtliche Lage und was Kommunen für den Schutz und Erhalt tun können.

Mehr lesen

Insektenfreundliche Äcker

Eigentümer von Ackerland und Ackerbewirtschaftende können zum Schutz und Erhalt von Insekten beitragen. Wir geben Empfehlungen für die Extensivierung von Äckern mit geringer Ertragsmesszahl.

Mehr lesen